Was wird unter Linkbuilding verstanden?

Das Linkbuilding wird in Deutschland als Linkaufbau bezeichnet und gemeint wird damit der Offpage-Bereich von der Suchmaschinenoptimierung. Es besteht dabei das Ziel, dass viele unterschiedliche Backlinks zu der Homepage aufgebaut werden. Damit sollen Ranking und Domainpopularität erhöht werden. Bei Linksbuilding handelt es sich damit um den Teilbereich von Offpage-SEO und es werden darunter alle Maßnahmen verstanden, welche für den Aufbau von Backlinks für die Domain benötigt werden. Wichtige Maßnahmen dabei sind beispielsweise Linkbuilding über Kooperationen, Produktion, Linkakquise oder Broken Linkaufbau.

Was ist für Linkbuilding zu beachten?

Der moderne Linkaufbau berücksichtigt die Grundlagen von der Semantik und zudem auch die Bedeutung der Offpage-Signale für die Marken-Stärke der Website. Externe Verlinkungen helfen Google bei der Identifizierung von der Entität, welche hinter der Domain steht. Backlinks können von eigenen Unternehmensprofilen genutzt werden und dabei kann es sich um Branchenbücher, Webkataloge oder soziale Netzwerke handeln. Mit den konsistenten Unternehmens-Angaben oder mit Brand-Ankertexten wird Google dann geholfen, dass die Domain ein digitales Abbild von der Entität schneller erkannt wird. Für Google dienen Linksmagneten als wichtige Relevanz-Signale, damit die Markenstärke ermittelt wird. Offpage-Signale sind zusammen mit Suchmustern und Content wichtige Marken-Signale im Marken-Kontext. Durch Google wird bestätigt, dass Links und Content zu den wichtigsten Ranking-Signalen gehören.

Wichtige Informationen zu Linkbuilding

Durch verschiedene Arten von dem Linkaufbau kann die Markenstärke erzielt werden. Es gibt dabei verschiedene Methoden wie Earned Links, Paid Links, SelfPlaced Links und Owned Links. Bei Self-Placed Links und Owned Links gibt es den Vorteil, dass es meist keinen großen Aufwand gibt und es wird auch kein Budget dafür benötigt. Sie lassen sich selbst platzieren und damit können sie skalierbar erzeugt werden. Bezüglich der Internetpräsenz haben sie bezüglich der Relevant-Optimierungkeinen großen Einfluss. Der sinnvolle Linkaufbau ist meist wirksam, kann jedoch gegen die Richtlinien von Google verstoßen. Wichtig ist, dass sie mit einem no-follow-Tag versehen werden und dies dämpft die Wirksamkeit. Earned Links sind die Königsdisziplin von dem Linkaufbau und organisch werden sie meist über Content-Marketing-Maßnahmen erzeugt. Nachteil ist, dass über Content-Marketing der Linkaufbau nicht skalierbar ist.

Linkbuilding bei der Online Agentur Semtrix

Außerdem stellt Content-Marketing auch ein Instrument von der Unternehmenskommunikation dar und es ist weniger für SEO-Zwecke gedacht. Von den Suchmaschinen wird oft mitgeteilt, dass der Backlink-Aufbau eine Manipulation von den Suchergebnissen ist und dies soll gegen Google-Richtlinienverstoßen. Wird für Webseiten aktiver Linkaufbau betrieben, können Abstrafungen möglich sein. Unorganische Maßnahmen, Linkmiete und Linkkauf sind von Google oft nicht gerne gesehen und dies wird oft nicht gewertet oder auch abgestraft. Sonst gehört Linkbuilding zu der Suchmaschinenoptimierung und die Linkpopulärität ist die Grundlage von dem Linkaufbau. Umso mehr Webseiten auf eine Seite verlinken, umso wertvoller erachtet die Suchmaschine eine Webseite. Das Ziel ist daher, dass möglichst viele Backlinks generiert werden.

 

Durch Suchmaschinenmarketing das Ranking der eigenen Webseite verbessern

Suchmaschinenmarketing oder Linkaufbau bezeichnet Methoden, die verwendet werden, um Verlinkungen von anderen Webseiten herzustellen. Suchmaschinenmarketing zählt zur Offpage-Optimierung im SEO-Umfeld. Das Prinzip ist, andere Webseiten auf unterschiedliche Weisen dazu zu bringen, einen Backlink, also einen Hinweis auf die eigene Webseite zu schaffen. Das Ziel dieser Methode ist es, viele Links zu erstellen, die von Usern und Suchmaschinen als ausgezeichnet und nützlich bewertet werden, um die eigene Webseite in der Suchmaschinenrangordnung zu verbessern sowie zu verknüpfen.

Bedeutung von Backlinks

Backlink bezeichnet die HTML-Verweise oder Empfehlungen einer Webseite auf andere Webseiten. Eine große Zahl an Backlinks ist nicht mehr maßgeblich für eine gute Rangordnung. Die Qualität der Verweise ist entscheidend, ob eine Webseite in den Ergebnissen der Suche gut aufgestellt ist. Somit sind Backlinks von beliebten Webseiten angesehener als Backlinks von unbekannten Webseiten.

Bedeutung von Linkjuice

Suchmaschinen weisen jeder Webseite eine entsprechende Bedeutung sowie Wertigkeit zu. Suchmaschinen bestimmen zudem unterschiedliche Faktoren, die beurteilen, wie beliebt, hochwertig usw. eine Webseite ist. Der Wert einer Webseite kann über Verlinkungen teils an andere Webseiten weitergegeben werden. Die Kraft, mit welcher dieser Wert weitergegeben wird, wird sehr oft Linkjuice genannt. Eine Webseite kann somit über einen Backlink einen Teil des Linkjuices an eine andere Webseite übertragen. Wie viel Linkjuice weitergegeben wird, hängt von der Hochwertigkeit sowie der Linkstruktur der verlinkenden Webseite ab.

Mehr Informationen bei Semtrix GmbH

Linkprofil

Das Linkprofil einer Webseite zeigt an, wie viele Backlinks eine Webseite aufweist, welcher Art diese Backlinks sind, woher sie kommen und wo auf der Webseite die Backlinks positioniert sind. Dies sind wichtige Faktoren, durch welche die Hochwertigkeit eines Links bestimmt wird.
Ein gutes Linkprofil ist ein Mix aus den unterschiedlichen Möglichkeiten der einzelnen Faktoren.

Anzahl und Quelle von Backlinks

Früher war es wichtig, sehr viele Backlinks zu bekommen. Heutzutage ist beim Suchmaschinenmarketing die Klasse wichtig. Die Webseiten bekommen die Links von hervorragenden Webseiten, deren Thema zur eigener Webpräsenz passt. Backlinks, die von geringwertigen Webseiten kommen sollten vermieden werden.

Strategien zu Suchmaschinenmarketing

Das eigenhändige Positionieren des Backlinks ist eine schnelle sowie einfache Form des Suchmaschinenmarketings. Diese Methode kann von jedem durchgeführt werden.
Beim Linkkauf zahlt der Auftraggeber Geld an eine Agentur, um Backlinks auf der eigenen Webseite, in besonders angelegten Seitennetzwerken oder auf anderen Webseiten zu bekommen.
Beim Linktausch einigen sich zwei Parteien darauf, einander einen Backlink zu positionieren.
Der beste Weg zu neuen Backlinks ist eine wahre Empfehlung, die mit hochwertigen Inhalten zu erreichen ist. Gute Inhalte werden von Usern verlinkt.

Suchmaschinenmarketing verbessert die Rangordnung der eigenen Webseite. Linkquellen sowie der Linktext sind beim Linkaufbau sehr wichtig.

 

SEO Beratung: Online Marketing Strategie

Mitgestaltung und Umsetzung von Suchmaschinenoptimierung. Finden Sie heraus, an welcher Stelle Ihre Internetpräsenz optimiert werden muss. Mit der richtigen Beratung zur richtigen Zeit können Sie Ihre Ziele umsetzen.

SEO Beratung von Semtrix
Unsere Marketing Experten analysieren Ihre Webseite